Wohnüberbauung Wohnen im Buck, Tagelswangen

 

1/1

Für die Baugenossenschaft «Wohnen im Buck» durfte die map an einem Architekturwettbewerb für eine Neubebauung einer Parzelle an guter Lage in Tagelswangen teilnehmen. Das von map vorgeschlagene Ensemble mit zwei Hauptgebäuden und einem eingeschossigen Mehrzweckgebäude überzeugte die Bauherrschaft. Die Setzung der Gebäude spielt einen räumlich spannenden Hofplatz für gemeinsame Aktivitäten frei.

Das Projekt wurde in enger Zusammenarbeit mit der Genossenschaft und der Gemeinde im Rahmen des Gestaltungsplan weiterentwickelt. Durch die leichten Fassadenknicke und die differenzierte Materialisierung wird die Grösse der Gebäude optisch gebrochen und sie fügen sich dadurch gut in die bestehende Bebauung mit kleineren Gebäuden ein.

 

Mit einem guten Mix von 2.5-4.5 Zimmer-Wohnungen umfasst das Projekt 22 Mietwohnungen mit einem gehobenen Ausbaustandard.

Die hellen, grosszügigen Wohnungen zeichnen sich durch einen klaren, wohl überlegten und gut möbelierbaren Grundriss aus. Sämtliche Loggien bieten einen geschützten Aussenraum mit herrlicher Sicht auf die Alpen.

Wettbewerb (1.Rang)
Projekt und Ausführung

Bauherr 

 

Baujahr

Kosten

Referenz

Genossenschaft

Wohnen im Buck

2016-2017

14'000'000.-

Frau J. Fröhlicher

Lindau